*/

Sie sind hier

Nikolauspaddeln 2015

Pegelinformation: 
277 cm
Pegelmeßstelle: 
Mainz
Weitere Informationen zu Fahrt: 

Bericht :
Nikolauspaddeln 2015

Paddler : Otto, Maja, Veronika, Tobi, Michael. K, Angelika,
Kenan, Domenik, Roland, Jürgen, Gunnar, Susanne, Bruno,
Mario, Wolfgang, Anette, Jürgen.S.... und. und, und


Wir begaben uns auf den Rhein. Das Wetter war wechselhaft,
der Himmel teils sonnig, teils bewölkt.
Wir waren schon fast aus dem Hafen herausgepaddelt,
da gab es schon die ersten Meinungsverschiedenheiten
zwischen Tobi und Roland.
Schließlich waren wir auf dem Rhein, und wir paddelten
voller Begeisterung. Der Rote Kanadier lag in Führung,
und wir hechteten hinterher. Es kamen leichte Wellen auf,
und das Paddeln wurde leichter. Tobi sagte:
“Ich finde Otto ist toll.“
Vögel flogen über uns hinweg, und wir waren schon bei 479.
Die 478 war schon in Sicht. Die Nikolausinsel war jedoch noch
nicht in Sicht. Doch nach langem Paddeln waren wir angekommen.
Leider wurden DIE WÜRSTCHEN VERGESSEN !!!!!!
Also mussten Mario und Bruno wieder zurückfahren und
DIE WÜRSTCHEN holen. In der Zwischenzeit legten wir an,
bauten die Tische auf und machten Feuer. Nach langem Warten
kamen ENDLICH DIE WÜRSTCHEN!!! Auf der Insel entdeckten wir
Mistelzweige und nahmen uns welche mit.
Dann waren DIE WÜRSTCHEN und der Glühwein ENDLICH
fertig und wir aßen und tranken.
Langsam ging die Tour zu Ende. Alle hatten Spaß, und da saßen
wir noch eine Weile. Nun fuhren wir los. Kurz vorher hatte Dominik
uns etwas geschnitzt. Der Ausflug neigte sich dem Ende zu.
Schließlich kamen wir im Hafen an. Dann luden wir
die Boote ins Bootshaus. Und nun gingen wir alle nach Hause.
Ende gut. Alles gut.
Dies war eine tolle Expedition (mit Würstchen)!

Autoren: Veronika (11),Maja (9)

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer