Sie sind hier

Regelmäßige Termine/Kurse

Regelmäßige Termine/Kurse

 

Trainingszeiten

 

Regelmäßige Termine:
 

Frühjahr bis Herbst:


Jugendpaddeln:


Mittwoch 17:15 Uhr

Jedermannpaddeln:


Mittwoch 17:30 Uhr

Zwischen den Oster- und Herbstferien findet an unserem Bootshaus Mittwochs ab 17:15 Uhr das Jugendpaddeln und ab 17:30 Uhr das After-Work-Paddeln statt.
Dieses Angebot richtet sich an Mitglieder und Interessenten. Der KCO stellt Boote und Ausrüstung zur Verfügung.
Meistens fahren wir mit unseren Booten zunächst ein paar Kilometer rheinaufwärts und dann mit Unterstützung der Strömung zurück zum Bootshaus.
Da das Bootshaus direkt an einem ca. 700 m langen Hafen liegt, können auch unerfahrene Paddler auf stehendem Gewässer ihre ersten Paddelerfahrungen sammeln.

Ganzjährig:

Jeden Dienstag ab 19 Uhr treffen sich KCO-Mitglieder, Freunde und Interessenten im Clubraum unseres Bootshauses zum Paddlerstammtisch.
Neben der Geselligkeit wird über den Kanusport „gefachsimpelt“ und Informationen über Tourenerlebnissse ausgetauscht.

Im Winter:

Einmal im Monat im Oppenheimer Hallenbad Dort werden wichtige Techniken erlernt, wie z.B. Aussteigen mit geschlossener Spritzdecke unter Wasser, die Kenterrolle und das richtige Verhalten bei einer Kenterung.
Diese Übungen sind notwendig um Gefahrensituationen zu vermeiden. Außerdem ist das Training im Schwimmbecken oft die einzige Möglichkeit über die Wintermonate aktiv zu bleiben.
Die genauen Termine werden in den Terminkalender eingestellt.

Kanu Club vermittelt Grundkenntnisse

 

Rechtzeitig zum Start in die Wassersportsaison bietet der Kanu Club Oppenheim in der Regel im Frühjahr  (Ende April/Anfang Mai) einen Kanadier/Kajak  Schnupperkurs an.

 

Tipps und Tricks erfahrener Kanuten helfen, den richtigen Einstieg in eine vielseitige Sportart zu finden.

 

An zwei Nachmittagen und bei einer Tagestour erlernen die Teilnehmer neben den grundlegenden Paddelschlägen für die sichere Bootsbeherrschung viele weitere Kenntnisse.

 

Informationen zur Ausrüstung, Tourenplanung, Bootstransport mit PKW, Naturschutz und vor allem Sicherheit sollen den Teilnehmern den Start ins Kanu-Erlebnis erleichtern.

 

Dem spontanen Urlaubsspass, etwa in Südfrankreich im Mietkanu durch den Ardeche-Canyon, steht dann nichts mehr im Weg .Ein Abenteuer, bei dem Sicherheit und Leistungsfähigkeit der Kanu-Gruppe bewusst eingeschätzt werden sollten.

 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet zugleich auch eine Vereinsmitgliedschaft für das laufende Jahr. Die Kanuten können dann bei jeder Vereinsfahrt teilnehmen und dabei kostenfrei Boote und Ausrüstung ausleihen.

 

 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer